Menu

<| Netzaffin.org

Netz, Technik und Privates

Meine erfahrungen mit dem iPad2

Nachdem ich euch ja schon von meiner Erfahrung am Release-Day berichtet habe wollte ich euch natürlich auch nicht meine Erfahrungen vorenthalten.

 

Im Vergleich zum iPad der ersten Generation hat sich auf jeden Fall schon mal geändert das man nicht so sehr auffällt. Damals war der Besuch einer Bar oder eines Cafés mit dem iPad fast unmöglich zu bewerkstelligen ohne von Leuten angequatscht zu werden. Nun gibt es ja Menschen die das toll finden, ich für meinen teil finde das eher nicht. Erst recht dann nicht wenn das Menschen sind die einem einen Fisch an die backe labern dass das iPad ja nur ein großer iPod Touch sei...

Wie dem auch sei, das ist ja eine eher nicht so technische Entwicklung, und zu genau diesen will ich jetzt kommen.

Über die Specs muss ich ja glaube ich nichts mehr verlieren, diese sind ja lange bekannt und können an diversen stellen nachgelesen werden. Meine persönlichen Erfahrungen sind hingegen durchaus Positiv. Im Vergleich zu dem iPad1 liegt das iPad2 deutlich besser in der Hand und das ist eben genau das was so ein "Sofa-Gerät" aus machen sollte. Ich würde es auf jeden Fall wieder kaufen.

Den Leistungzuwachs nimmt man ebenfalls gerne mit. Wobei man diesen im OS selbst nicht mal so offensichtlich merkt, wenn man sich einige Apps jedoch im Vergleich anschaut stellt man fest das es doch unterscheide gibt. Ich war zum Beispiel nie so der Fan von Rennspielen, allerdings macht Asphalt 6 einen echt super Eindruck. Auch der durchaus nicht unbeliebte Twitterclient Twittelator Pro ist laut iTunes Page für das iPad 2 optimiert und lässt sich ebenso fluffig bedienen.

Im großen und ganzen eine klare Kaufempfehlung!

*iTunes Link

] }