Menu

<| Netzaffin.org

Netz, Technik und Privates

Hosted Exchange auf dem iPhone

Wie ich ja HIER schon geschrieben hatte habe ich lange zeit mit einem Google Exchange Konto gelebt, jedoch hat mich das ganze Paket nicht so zufrieden gestellt so das ich beschloss mir einen Hosted Exchange zu besorgen.

Auf anraten eines Freundes habe ich mir das Angebot von der Domainfactory mal genauer angesehen und hab es, dank dem Test-Angebot, auch direkt bestellt.

Da ich meine Domains jedoch bei United Domains liegen habe, und diese auch nicht umziehen wollte, war ich mir nicht so sicher ob das alles so reibungslos funktionieren würde. Dazu kommt noch das dies alles eine sehr Spontane Aktion war. Dementsprechend auch unvorbereitet. Was sich aber nicht als Nachteil herausstellen sollte.

Nach der Bestellung ging alles sehr schnell. Die zugangsdaten kamen, der Exchange war schon sehr gut vorkonfiguriert so das für die erste Inbetriebnahme lediglich die Domain fehlte. Diese war ebenfalls sehr schnell eingerichtet.

Nun ging es an den Umzug der eigentlichen E-Mail und Ordner Struktur. Alles in allem hat der komplette Umzug ca. 2 Stunden gedauert, was, wie ich finde, ein beachtliche Leistung ist. Man bedenke, es hat 2 Stunden von Bestellung bis zum fertig eingerichteten und betriebsbereiten Exchange gedauert.

Nun habe ich den Exchange schon einige Monate im Einsatz und habe keinerlei Probleme. Push funktioniert einwandfrei. Und damit meine ich nicht nur den Push von E-Mails auf mein iPhone, nein, sondern auch Kontakte, Kalendereinträge usw.

Auch am Mac funktioniert der Exchange ohne Probleme über die bekannten Möglichkeiten. Bei dem Hosted Exchange Angebot kann man die von OSX angebotenen Möglichkeiten nutzen den Exchange anzubinden.

Das Angebot ist mit seinen 12€ im Monat sicherlich nicht das günstigste, funktioniert jedoch teilweise runder als eine MobileMe Mitgliedschaft. Ebenso ist das einladen von Personen, sowie das eingeladen werden von Personen absolut kein Problem. Voraussetzung hierfür ist jedoch das die eingeladenen oder die einladenden ebenfalls über einen Exchange verfügen. Dieser muss weder bei Domainfactory noch in über die gleiche Domain laufen.

Ach ja, dank der iPhone Firmware 4.0 kann ich jetzt mein altes Googlemail Konto ebenfalls als Google Exchange einrichten so das ich jetzt nur noch Pushmail Konten habe.

] }