Menu

<| Netzaffin.org

Netz, Technik und Privates

Akkulaufzeit: 3GS gegen 3G

Wir befinden uns in der Volt Arena zu einem spannenden Kampf zwischen 2 Ähnlichen, jedoch noch lange nicht gleichen Kontrahenten. Diese treten wie folgt an.

In der Blauen Ecke, mit einem Kampfgewicht von 133 Gramm, langsamer UMTS Verbindung und Kamera ohne Autofokus, das iPhone 3G.

In der Roten Ecke, mit einem Kampfgewicht von 135 Gramm, Schnellem HSDPA sowie Video und Autofokus, das iPhone 3GS.

Es gilt ein Musikvideo in einer Endlosschleife abzuspielen. Hierbei ist WiFi deaktiviert, der PNS Aktiviert, Lautstärke auf Maximum mit eingesteckten Kopfhörern so lange wie Möglich abzuspielen.

Am Ende ergibt sich ein klarer Sieg für das iPhone 3GS mit einer Spielzeit von 5 Stunden und 47 Minuten. Das iPhone 3G jedoch nur auf eine Zeit von 3 Stunden 48 Minuten. Ein Weiteres 3G, welches jedoch 5 Monate jünger war, kam auf eine Zeit von 4 Stunden und 19 Minuten.

Damit ist nun auch bewiesen das ein Akku mit der Zeit je nach Beanspruchung an Kapazität verliert.

Der Vergleich ist interessant, bringt jedoch wenig neues ans Licht. Zu Beachten ist hierbei natürlich das man sein neues Lieblings-Gadget natürlich so viel wie eben möglich benutzt. Dadurch ist ein Vergleich mit dem alten 3G halt nicht immer sehr Objektiv. Dazu kommt noch das man durch die Prozentanzeigt wesentlich besser über den Ladezustand informiert wird.

So kann es beispielsweise passieren das man nur mal "kurz" in den Twitter schaut, und danach 5% Akku auf und davon sind.

] }